q-partner

Partner

Ingenieurswissen trifft Serienproduktion


Die Quantron AG will das Rad nicht neu erfinden. Es gibt funktionierende e-Mobilitätstechnik für Nutzfahrzeuge und Busse, die in Fahrzeugen tagtäglich ohne Probleme ihre Arbeit im Transport- und Verteilerverkehr vollbringt – und das teilweise schon seit einigen Jahren.

Unser Pioneer der e-Lkws ist bereits seit 2012 leise und emissionsfrei auf den Straßen unterwegs. Die Quantron AG setzt nun dort an, wo die Produktionskapazität unserer Lieferanten begrenzt ist: Wir nehmen die bereits existierende und in der Praxis funktionierende e-Technik für Transporter, Lkws und Busse und bringen diese in die Serienproduktion.

Bei der Antriebstechnik arbeiten wir mit allen namhaften Umrüstern Europas zusammen. Durch diese Kooperationen deckt die Quantron AG von 3,49 bis 44 Tonnen einen Großteil der Modelle vieler Hersteller ab, wie von MAN, Mercedes, IVECO, DAF, Fiat und Cobus. Außerdem kann dadurch das Portfolio stetig ausgebaut werden. Im Bereich neuer e-Busse hat die Quantron AG den exklusiven, deutschlandweiten Vertrieb der Karsan Busse Jest Electric und Atak Electric. Zudem verfügt die Quantron AG durch die Kooperation mit Alltrucks über ein riesiges Service-Netzwerk, um im Nachgang für die Kunden da sein zu können. Im Bereich Q-Battery kooperieren wir mit CATL, dem weltweit größten Batterieproduzenten.

Nur durch größere Stückzahlen erreichen wir einen spürbaren Effekt bei der Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei Nutzfahrzeugen im innerstädtischen und regionalen Personen- und Güterverkehr. Die Quantron AG versucht dabei möglichst ressourcenschonend und nachhaltig zu agieren. Durch die Spezialisierung auf die Elektrifizierung von Bestands- und Gebrauchtfahrzeugen setzt die Quantron AG Fahrzeuge ein, für deren Produktion bereits Emissionen entstanden sind. Dadurch werden die CO2-Emissionen der Batterieherstellung kompensiert.

Login  |  Investoren